Jagdschule Gut Grambow

Sie sind oder waren Schüler auf Gut Grambow? Teilen Sie Ihre Erfahrungen mit!

Einen neuen Eintrag für das Gästebuch schreiben

 
 
 
 
 
 
 
Mit * gekennzeichnete Felder sind Pflichtfelder.
Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.
Aus Sicherheitsgründen speichern wir die IP-Adresse 3.215.182.36.
Es könnte sein, dass Ihr Eintrag im Gästebuch erst sichtbar ist, nachdem wir ihn geprüft haben.
Wir behalten uns das Recht vor, Einträge zu bearbeiten, zu löschen oder Einträge nicht zu veröffentlichen.
Hartmut HeesHartmut Hees schrieb am 22.10.2019 um 10:59:
Herr Dr. Herbold hatte recht. „Es wird einige Tage brauchen, bis sie verstanden haben, was sich heute hier für sie ereignet hat.“ Mit diesen Worten gratulierte er uns zur bestandenen Jägerprüfung im Mai 2019. Bei mir hat es nicht nur Tage gebraucht, sondern Wochen, ja sogar Monate. Und ehrlich, ich habe den Eindruck bei jedem Ansitz und bei jeder Pirsch setzt sich dieses Glück ein wenig tiefer ins Bewusstsein und - ins Herz! Dem ganzen Team von Grambow danke ich herzlich für straffe und zielorientierte Ausbildung und für den unerschütterlichen Glauben, dass wir am Ende des Lehrgangs das Prüfungszeugnis in den Händen halten! Waidmansheil! Hartmut Hees (Siegen)
Alexander v. ZedtwitzAlexander v. Zedtwitz schrieb am 04.06.2019 um 14:19:
Es gibt im Leben nicht oft so dicht gepackte und enorm anstrengende Zeiten. Zeiten, in denen auch irgendwann der Punkt kommt, an dem man sich fragt „… was machst Du eigentlich hier? Wofür?“ Es gibt nur eine Antwort: DAFÜR! Den Jagdschein „zu machen“, sollte kein modisches Accessoire sein, oder die Eintrittserlaubnis in einen Fun-Park. Es ist vielmehr Verantwortung und die Freude an der Sache selbst, Zusammenhänge zu verstehen und gemeinsam mit Gleichgesinnten zu erleben, zu durchleben und eben planvoll, nützlich und umsichtig zu handeln. Die Schule kann hierbei nur eine Vorahnung dieser Jagd-Welt vermitteln. Das, was danach kommt ist das Eigentliche, das Großartige. Aber ohne Schule keinen Jagdschein! Es gilt innerhalb von rund 2,5 Wochen die Inhalte eines dicken Ordners plus Sekundärinfo des Kursleiters in den Kopf „zu hämmern“ – egal wie. Da hilft keine Logik, Managererfahrung oder das Prinzip Hoffnung. Da geht nur lernen, lernen, lernen… Es sind die wohl intensivsten und vielleicht auch anstrengendsten 3 Wochen meines Lebens (54J) gewesen. Dass aber Lernen Spaß machen kann, dafür sorgen die anderen Schüler (gleich welchen Alters), die tagsüber und auch nachts das gleiche Ziel verfolgen, sich gegenseitig motivieren und stützen. Aber als besonders wichtig empfand ich im Nachhinein auch, sich intensiv mit der Ausbildung im Vorfeld auseinander zu setzen. Auch wenn man zunächst nur die Hälfte versteht, es fügt sich wirklich alles und daher sehe ich dies als dringende Empfehlung an die, die nach uns kommen. Aber auch die Lehrer, die nicht nur passioniert sind, sondern auch wirkliche Könner – als Jäger und Lehrer – in diesem Sinne richte ich meinen speziellen Dank besonders an Herrn Hubert Saunus! Und das ist es, was diese Schule auszeichnet. Die Betreiber und die Menschen auf Grambow sind durch und durch vom Fach. Die Schule selbst ist keine High-Tech Lehranstalt – ich denke nur an den quasi nicht existenten Internetzugang. Aber es ist auch gut so, wenn man bestehen will, hat man sowieso kaum Zeit für Serien und Facebook. Die Schule verbindet jagdliche Tradition und Wissen mit den modernen Anforderungen des Naturschutzes. Somit beginnt ein Lernen, das nie aufhört. Vor diesem Hintergrund sage ich Danke an alle in Grambow, die offensichtlich nicht müde werden, die jagdliche Tradition und Werte zu vermitteln und in das 21. Jahrhundert zu transportieren. Danke für diese sehr beeindruckende Zeit bei und mit Euch. In diesem Sinne Waidmannsheil an alle da draußen und ein besonderes Waidmannsheil nach Grambow! Alexander v. Zedtwitz
HeikoHeiko schrieb am 19.11.2018 um 16:03:
Sehr geehrte Jagdkameraden/innen, ich hatte auch 2007 das Vergnügen, auf Gut Grambow den Jagdschein zu machen. Die Zeit war sehr intensiv da es Tag und Nacht nur um die Jagd ging. Die Ausbilder hatten stets ein offenes Ohr und helfende Hand. parat. Frau Schmidt war auch immer sehr hilfsbereit. Vielleicht wäre es ja durch die Jagdschule möglich, die damaligen Absolventen zu einem Treffen mit Ansitz zu bewegen. Ein kräftiges Waidmansheil allen
Edzard HaschkaEdzard Haschka schrieb am 02.06.2018 um 21:41:
Sehr geehrtes Team der Jagdschule Gut Grambow, ich bin auf Empfehlung einiger Verwandter und Freunde, die ebenfalls in Grambow ihren Jagdschein absolviert haben zu ihrer Jagdschule gekommen, und auch ich werde Sie wärmstens weiter empfehlen. Die Ausbildung war sehr umfangreich und zwischendurch auch anstrengend, und trotzdem hat es immer sehr viel Spaß gemacht, sich mit der Theorie des weidmännischen Handwerks zu befassen. In der kurzen Zeit ist es unseren Ausbildern gelungen, allen Kursteilnehmern einen recht umfangreichen Wissenstand nahe zu bringen. Dabei war Stimmung durchgängig locker und fröhlich. Sehr hervorzuheben ist auch die schöne Atmosphäre auf Gut Grambow, die Jagdschule ist nicht nur hervorragend ausgestattet, sondern auch sehr gemütlich, und man hält sich sehr gerne dort auf. Das Gleiche gilt auch für die Alte Försterei, in der ich während des Kurses ein Zimmer bezog, oder für die Alte Schmiede, in der man sehr gut bewirtet wird. Zuletzt möchte ich mich für die gelungene und flexible Organisation bedanken. Aus beruflichen Gründen konnte ich einige Kurseinheiten zu den festgelegten Terminen nicht wahrnehmen und es war überhaupt kein Problem den Kurs zu einem späteren Zeitpunkt nachzuholen. Noch einmal vielen herzlichen Dank für die schöne und lehrreiche Zeit! Herzliche Grüße und Weidmannsheil! Edzard Haschka
Mathias WernickeMathias Wernicke schrieb am 30.04.2018 um 15:43:
Lieber Herr Dr Herbold, sie hatten recht in Ihrer Abschiedsrede, es dauert ein wenig bis man begreift, was man eigentlich geleistet hat. Was für eine intensiv genutzte Zeit liegt da hinter mir. Ein tolles Gefühl es geschafft zu haben! Vom 03.03.18 bis 21.04.18 hatte ich den Wochenendkurs an Ihrer Jagdschule belegt. Während des Lehrganges ist mir wieder bestätigt geworden. Wenn man ein Ziel hat, wenn man es unbedingt erreichen will und wenn man bereit ist, dafür hart zu arbeiten, dann hat man auch Erfolg! Ohne Ihre Methodik und Didaktik, welche sich durch den gesamten Stoff zieht, wäre eine erfolgreiche Prüfung aber ungleich schwerer oder nicht möglich gewesen. Die exzellenten Schulungsunterlagen, die vorbereitenden Test, das Schiesstraining, die Vorträge und Präparate helfen sehr für eine optimale Vorbereitung auf die Prüfung. Spätestens nach der Hälfte des Lehrgangs begreift man die Zusammenhänge der einzelnen und sehr unterschiedlichen Ausbildungsfächer, man beginnt die Sprache, die Denkweise und die Sicht auf die Natur eines Jägers, zu übernehmen. Mein großer Dank gilt Ihnen, Ihrem gesamten Ausbildungsteam und natürlich meinem Ausbildungsleiter, Lennard Berger. Ich werde sie unbedingt weiterempfehlen. Weidmannsheil! Mathias W.
Michael KernMichael Kern schrieb am 30.03.2018 um 12:47:
Sehr geehrter Herr Dr. Herbold, mit dem erfolgreichen Ablegen der Jägerprüfung ging mein bislang lernintensivster Kurs/Lehrgang zu Ende – und ich habe schon sehr viele Prüfungen ablegen dürfen! Mein Erfolg ist zu einem großen Teil dem fachkundigen sowie kompetenten Lehrpersonal und auch dem Team „außenherum“ (Sekretariat/Küche) zu verdanken. Zwar hat die Grippewelle einen vollkommen reibungslosen Ablauf verhindert, aber durch den persönlichen Einsatz aller Beteiligten wurde auch diese Klippe glücklich umschifft. Nun gilt es, die theoretischen Kenntnisse weidgerecht in die Praxis umzusetzen. Ihnen, dem gesamten Personal ein „Vergelt’s Gott“ und auch unserem Lehrgang ein Weidmannsheil für die Zukunft! Michael Kern
Hans VoglHans Vogl schrieb am 24.03.2018 um 16:53:
Liebes Grambow Team, sehr geehrter Herr Dr. Herbold, Gott sei Dank gibt es Gut Grambow! In drei Wochen hat man die Möglichkeit die Jägerprüfung abzulegen. In diesen drei Wochen lernt jeder sehr viel über die Jagd und alles was dazu gehört. Dank Ihnen und Ihren Ausbildern - von denen ich keinen hervorheben möchte, da sie alle auf ihre Art und Weise versuchen ihr schier unerschöpfliches Wissen an ihre Schüler weiterzugeben - ist es möglich in dieser kurzen Zeit, sich das Wissen anzueignen um die Jägerprüfung zu bestehen. Vielen Dank für die überaus gute Behandlung und die Zeit die ich auf Gut Grambow verbringen durfte. Auf jeden fall werde ich Ihre Jagdschule weiterempfehlen. Ich hoffe wir sehen uns einmal in Bayern. Weidmanns Heil Ihr Hans Vogl
Benita KühneBenita Kühne schrieb am 13.02.2018 um 17:04:
Lieber Herr Dr. Herbold, nun liegt die Jagdscheinprüfung schon 2 ½ Wochen zurück und es kommt mir schon wie eine Ewigkeit vor. Ich glaube, das waren mit die intensivsten Lernwochen meines Lebens und eine unglaublich tolle Erfahrung. Sie und Ihr tolles Team haben uns in einer konsequenten und intensiven Begleitung sowie Anleitung zum Erfolg geführt. Es gab so einige Tiefs, doch Sie haben uns jeweils so wunderbar aufgebaut und motiviert! Besonders gut tat auch nochmal der letzte Unterrichtstag mit Ihnen! Sie haben ein grandioses Team, großer Dank gilt Herrn Büttner, der es sehr gut verstand diese so unterschiedlichen Schüler abzuholen und durch diesen immensen Lernstoff zu führen. Auch ich habe irgendwann die Waffenkunde verinnerlichen können…. Aber auch alle anderen Mitarbeiter auf Gut Grambow waren so nett, sodass man sich sehr wohl fühlte! Herzliche Grüße auch noch an das Küchenteam! Wir stehen in unser Gruppe aber auch mit der anderen Gruppe in Kontakt. Mit so unterschiedlichen Menschen drei Wochen so intensiv zusammen zu sein und richtig zusammen zu wachsen war ebenfalls eine besonders schöne ErfahLieber Herr Dr. Herbold, nun liegt die Jagdscheinprüfung schon 2 ½ Wochen zurück und es kommt mir schon wie eine Ewigkeit vor. Ich glaube, das waren mit die intensivsten Lernwochen meines Lebens und eine unglaublich tolle Erfahrung. Sie und Ihr tolles Team haben uns in einer konsequenten und intensiven Begleitung sowie Anleitung zum Erfolg geführt. Es gab so einige Tiefs, doch Sie haben uns jeweils so wunderbar aufgebaut und motiviert! Besonders gut tat auch nochmal der letzte Unterrichtstag mit Ihnen! Sie haben ein grandioses Team, großer Dank gilt Herrn Büttner, der es sehr gut verstand diese so unterschiedlichen Schüler abzuholen und durch diesen immensen Lernstoff zu führen. Auch ich habe irgendwann die Waffenkunde verinnerlichen können…. Aber auch alle anderen Mitarbeiter auf Gut Grambow waren so nett, sodass man sich sehr wohl fühlte! Herzliche Grüße auch noch an das Küchenteam! Wir stehen in unser Gruppe aber auch mit der anderen Gruppe in Kontakt. Mit so unterschiedlichen Menschen drei Wochen so intensiv zusammen zu sein und richtig zusammen zu wachsen war ebenfalls eine besonders schöne Erfahrung! Herzlichen Dank für alles und es wäre nett, sich bald einmal wieder zu sehen! Beste Grüße, Ihre Benita Kühne rung! Herzlichen Dank für alles und es wäre nett, sich bald einmal wieder zu sehen! Beste Grüße, Ihre Benita Kühne
Hanno BaudlerHanno Baudler schrieb am 05.02.2018 um 21:30:
Lieber Herr Dr.Herbold, nun hat alles doch noch ein gutes Ende gefunden, Marion hat den Jagdschein. Sicherlich auch ein großer Verdienst Ihrer Fürsorge und Bemühungen, im Besonderen bei meiner Partnerin, die alles andere nur kein Prüfungstyp ist. Ihnen meinen ganz großen Dank dafür, was natürlich auch an den Ausbilder Herrn Büttner gerichtet sein soll. Nun hat meine ganze Familie Leopold, Ferdinand und nun auch Marion den Jagdschein und allesamt in der Jagdschule Grambow bestanden! Es macht richtig Freude bei dem Gedanken nun zu viert in meinem doch gut besetzten 700 ha Revier gemeinsam Weidwerken zu dürfen. Als nur kleines Entgegenkommen darf ich Ihnen versichern in meinem Bekanntenkreis, für angehende Jungjäger die Jagdschule Grambow wärmstens weiter zu empfehlen. Nochmals meinen besten Dank, Ihnen Gesundheit und Wohlergehen Mit besten Grüßen Hanno Baudler Besondere Grüße von Leopold und Ferdinand!
Jan Langelage und Lisa-Marie TupatJan Langelage und Lisa-Marie Tupat schrieb am 17.01.2018 um 10:39:
Lieber Herr Dr. Herbold, Liebes Grambow-Team, jetzt ist es schon einen Monat her, dass wir auf Gut Grambow erfolgreich unseren Jagdschein bestanden habe und wir möchte uns auch hier noch einmal recht herzlich bei Ihnen und dem gesamten Team bedanken. Es war nicht nur Herr Dr. Herbold, der uns die gesamte Zeit hinweg begleitet und auch bei den Prüfungen mitgefiebert hat, als ob es sein erster Jungjägerkurs war, sondern auch die Lehrer, die uns perfekt auf die Prüfungen vorbereitet haben. Gerade Herr Büttner konnte fachlich jede Frage beantworten und hat durch eigenen Erfahrungen den Unterricht sehr anschaulich gestaltet und bei allen Teilnehmern immer wieder für ein Schmunzeln gesorgt. Natürlich haben aber auch die Damen aus dem Sekretariat und der Schmiede dazu beigetragen, dass wir uns rundum wohl gefühlt haben. Insgesamt hat das ganze Team von Gut Grambow dafür gesorgt, dass es eine wunderbare Zeit war. Wir wünschen Ihnen weiterhin viel Erfolg und Waidmannsheil Jan Langelage und Lisa-Marie Tupat
Dr. Olaf KanntDr. Olaf Kannt schrieb am 10.01.2018 um 16:07:
Ich kann das komplette Paket in Grambow nur empfehlen! Der didaktische Aufbau, die hervorragenden Lehrer, die perfekten Rahmenbedingungen auf dem Gut, der besonders gute Schießstand und die genau richtige Atmosphäre machen den Kurs nicht nur erfolgreich, sondern auch zu einem ganz besonderen persönlichen Erlebnis. Ich freue mich sehr gern auf ein Wiedersehen, z. B. bei einer Ehemaligen-Drückjagd. Herzliche Grüße Olaf Kannt
WenzelWenzel schrieb am 07.01.2018 um 14:43:
Professionelle, kompetente und holistische Ausbildung zum Bestehen der Jägerprüfung! Gut Grambow ist nicht preisgünstig, aber aus meiner Sicher jeden Cent wert. Bei uns 100% Besteher im Kurs in allen Prüfungsteilen! Jagdlich fast allwissende Ausbilder (Grüße an Herrn Büttner), modernstes Schießzentrum (nur 100m von den Unterrichtslokalitäten entfernt) und eine exzellente theoretische Wissensvermittlung mit eigenem Gut Grambow Lernordner und über 150 Präparaten. Ich kann den Kurs zur Jägerprüfung auf Gut Grambow empfehlen.
Florian v.d.PahlenFlorian v.d.Pahlen schrieb am 30.11.2017 um 12:37:
Guten Tag Herr Dr. Herbold, gerne möchte ich die Gelegenheit nutzen und Ihnen und Ihren außerordentlich fähigen Mitarbeitern Herr Saunus und Herrn Büttner nocheinmal ein DANKE zuzurufen. Durch die intensive Vorbereitung, die didaktische Perfektion und fachliche Professionalität fühlte ich mich jederzeit gut in Richtung Prüfung und darüberhinaus begleitet. Der Stolz als Nebengabe innerhalb der Familie ist schon alle Mühen Wert! Ihnen und Ihrem Team wünsche ich weiterhin alles Gute und Waidmannsheil . Über ein Wiedersehen in Grambow, Hohenlohe oder einer anderen Gelegenheit freue ich mich! Herzliche Grüße Ihr Florian v.d.Pahlen
clemens D.clemens D. schrieb am 16.05.2017 um 14:16:
Manchmal klappts erst beim 2. Versuch. So war es auch bei mir. Nach dem ersten Versuch niedergeschlagen und mit der besten Motivation der Lehrer, den 2. Versuch bestanden. Vielen Dank für die super Unterstützung! Ich kann die Jagdschule Gut Grambow jedem empfehlen der gerne an einem schönen Ort, mit sehr netten Menschen, seinen Jagdschein machen will. Ich bin sehr froh die Richtige Wahl getroffen zu haben. Waidmannsheil aus Köln
Jörg HildebrandJörg Hildebrand schrieb am 08.01.2017 um 19:04:
Hallo Herr Herbold, evtl. können Sie sich noch an mich erinnern bei den vielen Schülern die Sie in der Zeit zum Jagdschein geführt haben. Für mich war das eine wahnsinnige schöne Zeit auf Gut Grambow den Jagdschein zu absolvieren. Ich denke oft an die schönen Stunden sowie auch an die Unterhaltungen zurück. Momentan habe ich bei unserem Forst einen Begehungsschein und gehe beim Jagdschloss Prillwitz mit meinen Freunden jagen. Über Internet und Facebook informiere ich mich regelmäßig über die Weiterentwicklung der Jagdschule. Immer wieder werde ich über die Neuerungen beeindruckt. Einfach nur Klasse was sich in den letzten Jahren auf Grambow getan hat. Momentan habe ich das Magazin Grambow Fieldsports auf dem Schreibtisch liegen. Es ist wie immer gelungen, sowie auch der aktuelle Internetauftritt und die Facebook Informationen. Alles sehr spannend und interessant. Über weitere regelmäßige Informationen würde ich mich immer freuen. Ansonsten wünsche ich Ihnen und Ihrem Team alle Gute und weiterhin viel Erfolg! Mit freundlichen Grüßen Jörg Hildebrand
Ulrike RussokUlrike Russok schrieb am 22.12.2016 um 9:05:
Liebes Gut Grambow-Team, ich möchte mich aufs herzlichste für die Zeit (28.10.-17.11.2016) auf Grambow bedanken! Das Konzept der Jagdschule hat meine Erwartungen bei weitem übertroffen. Der Unterricht (bei mir war der Lehrer Herr Saunus) war intensiv , aber so gestaltet , dass ich ihm gerne gefolgt bin - auch die Anekdoten aus der Praxis haben dazu beigetragen. Das zur Verfügung gestellte Material sollte man sich jedoch vor Kursbeginn schonmal zu Gemüte führen und ohne Interesse für die Materie werden es sehr harte 3 Wochen - da sollte man sich gut einschätzen können , ob man das „Projekt“ Jagdschein wirklich angehen möchte! Für mich waren diese 3 Wochen die einzige Möglichkeit , meinen Traum zu verwirklichen , da es mir ansonsten beruflich nicht möglich gewesen wäre , an den regulären Kursen teilzunehmen. Gerne habe ich schon vor Unterrichtsbeginn die Möglichkeit genutzt mich mit den Präparaten zu beschäftigen und in den Räumen das Erlernte zu vertiefen. Das Schießzentrum auf dem Gelände ist eine feine Sache - es spart Zeit , da es vor Ort ist und die Lehrer können individueller auf die Schüler eingehen. Die Unterkunft (ich war im Schweinestall untergebracht (Einzelzimmer mit Bad)) war sehr geräumig und schön eingerichtet. Ein herzliches Dankeschön an das Hauswirtschaftsteam - ihr seid die guten Geister von Grambow! Die Verpflegung (ich hatte Halbpension (Mittag- und Abendessen)) war auch sehr gut - die Küche versteht ihr Handwerk und hatte manche Überraschung parat (danke nochmal für das Apfel-Chili-Chutney,das so lecker war) - bitte macht weiter so! Ich werde mit Sicherheit wieder vorbeischauen - vielen Dank für die tolle Zeit! Herzliche Grüße aus Nordfriesland, Ulrike Russok
Günter SchönitzGünter Schönitz schrieb am 12.12.2016 um 13:07:
Sehr geehrte ehemalige Ausbilder, als ich zu Ihnen kam war ich ein Mensch der noch nie vorher etwas mit der Jagd zu tun hatte. Der Kompaktlehrgang fiel mir nicht leicht. Trotzdem konnte ich mit guten Leistungen den Lehrgang beenden. Nach der bestandenen Jägerprüfung ging das Lernen und die Verknüpfung mit der Praxis nahtlos für mich weiter. Auch hatte ich Glück bei zwei erfahrenen Jägern in der Uckermark als Jungjäger in die praktischen Dinge des Jagdalltags eingeführt zu werden. Heute bin ich als, noch, Jungjäger eine anerkannte Person im Hegering, da ich speziell bei der Sauenbejagung gute Erfolge zu verzeichnen habe. Vor 2 Wochen habe ich vermutlich meinen Lebenskeiler gestreckt, den ich bei einem nächtlichen Pirschgang sofort am Anschuss binden konnte. Gerne erinnere ich an die Zeit auf Gut Grambow zurück. Herzliche Grüße und Weidmannsheil Günter Schönitz
FunkeFunke schrieb am 11.12.2016 um 23:07:
3Wochen hartes Lernen haben sich gelohnt! Die Erkenntnis, das Gedächtnis funktioniert noch, gekrönt mit bestandener Prüfung - eine tolle Erfahrung! Danke an Hubert Saunus und Dr. Helmut Herbold für die hervorragende Ausbildung! Ich emphehle Grambow gern weiter und freue mich auf ein Wiedersehen! Christian Funke
Bernd-Dieter und Christine FalkBernd-Dieter und Christine Falk schrieb am 03.12.2016 um 8:28:
Sehr geehrte Damen und Herren, sehr geehrter Herr Dr. Herbold, sehr geehrter Herr Büttner, wir, die Familie Falk möchten uns nochmals ganz herzlich auf diesem Weg bedanken. Erst jetzt wird uns klar, dass wir Jungjäger sind. Wir haben bei Ihnen den Wochenendlehrgang absolviert und dort sehr viel gelernt aber auch sehr viel gelacht. Dank Ihnen und der tollen Gruppe die wir hatten sind alle Absolventen Jungjäger geworden! Wir können und werden Ihre Jagdschule mit bestem Gewissen weiter empfehlen. Wir wünschen dem Team der Jagdschule weiterhin viel Erfolg. Familie Falk
Jana Arp-WegnerJana Arp-Wegner schrieb am 30.10.2016 um 8:03:
Wir möchten uns unbedingt noch einmal ganz herzlich beim GESAMTEN Team der Jagdschule bedanken und freuen uns riesig, dass Leo's Traum nun in Erfüllung gegangen ist und er die Jagdscheinprüfung bestanden hat! Und das auch noch an einem für uns ganz besonderen Tag: nämlich dem Geburtstag seiner " kleinen" Schwester im Himmel! Vielen, vielen Dank! Es war wirklich ein "rundum sorglos" Paket, was Sie uns geboten haben, von der tollen Unterkunft, dem leckeren Essen, dem gesamten freundlichen Personal sowie natürlich vor allem dem super Schulungsteam! Vielen lieben Dank und herzliche Grüsse senden Leo & Jana Arp-Wegner mit Familie

Besuchen Sie auch

Jagdschule Gut Grambow

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmst du der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen